Seite auswählen

Hey Bluewater Freunde und Fans, es ist großartig, wieder mit euch zu chatten. Ich möchte einige neue Konzepte, neue Ideen und Forschungsergebnisse vorstellen, die wir hier bei Bluewater durchführen und die sich alle auf den Lebenszyklus der Human Capital Management-Technologie konzentrieren. Wie arbeiten wir wirklich zusammen, um Mitarbeiter innerhalb der Human Capital Management-Technologie zu verwalten, zu entwickeln und zu fördern?

Es gibt einige grundlegende Komponenten, über die wir sprechen und die wir überprüfen möchten. Was werden Sie tun, wenn Sie einen neuen Mitarbeiter suchen möchten? Sie werden ausgehen und diese Person rekrutieren und anziehen, sie in die Organisation bringen. Das ist also der erste Teil des Lebenszyklus des Humankapitalmanagements.

Das zweite Stück, das wir durchgehen wollen, ist Onboarding. Onboarding hat wirklich zwei Teile; Wir müssen alle grundlegenden Formen und Dinge erledigen, die wir tun müssen, das Mitarbeiterhandbuch usw. Sobald wir sie in die Organisation aufgenommen haben, beginnen wir auch mit dem Onboarding der Entwicklung, um sicherzustellen, dass sie für das Unternehmen vorbereitet sind Job. Auf dem Weg müssen wir diese Personen verwalten. Für unsere Manager müssen wir uns Zeit und Anwesenheit ansehen und wirklich untersuchen, wie wir Einzelpersonen planen, abhängig von der unterschiedlichen Branche, in der Sie tätig sind. Das Management von Einzelpersonen wird sehr unterschiedlich und einzigartig.

Dann wollen wir die Leute bezahlen. Deshalb sind sie hier bei der Arbeit und erledigen die Arbeit, die sie tun. Vergütung durch Bezahlung, durch Leistungen sind also wichtige Bestandteile des Lebenszyklus und der Prozesse.

Bisher werden wir Leute rekrutieren, an Bord nehmen, verwalten und bezahlen. Aber während sie ihr Leben in Ihrem Unternehmen durcharbeiten, möchten wir sie auch behalten. Wir behalten sie, indem wir diesen Entwicklungsprozess beginnen, und während wir sie entwickeln, versuchen wir, sie innerhalb der Organisation zu fördern. Wie sind sie durch die Prozesse der Organisation erfolgreich? Dies startet den Lebenszyklus von vorne.

Deshalb möchten wir sie rekrutieren, an Bord haben, verwalten, bezahlen, entschädigen, entwickeln und fördern. Richtig gemacht, schafft dies ein fantastisches Modell für die Einbindung von Mitarbeitern durch Human Capital Management-Technologie. Denn wenn wir all diese Dinge tatsächlich tun und sie miteinander verbinden, ist es erstaunlich, welche Ergebnisse Sie haben, wenn Sie Mitarbeiter nicht nur in Ihrem aktuellen Geschäft, sondern auch in der Zukunft dieses Geschäfts einbinden.

In unserem Lebenszyklus, in dem wir all diese einzelnen Elemente betrachten, gibt es ein weiteres wichtiges Element, und das sind Daten. Durch Berichterstellung und Analyse möchten wir, dass die Informationen zusammengeführt werden können, um nicht nur den Managern, sondern der Organisation im Allgemeinen zu zeigen, wie wir uns in jeder Phase des Prozesses verhalten. Wie geht es uns bei der Rekrutierung? Wie geht es uns beim Onboarding? Wie geht es uns mit dem Management? Wie geht es uns um Entschädigung oder um die Bezahlung von Menschen? Wie geht es uns in der Entwicklung? Wie geht es uns in der Werbung? Und schließlich, wie geht es uns, wenn wir uns insgesamt für den Mitarbeiter engagieren und das zukünftige Geschäft wirklich vorantreiben?

Warum konzentrieren wir uns 2020 darauf? Das Engagement der Mitarbeiter ist entscheidend. Die Belegschaft ist eng, es gibt viel Wettbewerb zwischen Unternehmen um eine kleine Anzahl qualifizierter Kandidaten. Wenn wir die Kreativität haben wollen, um unser Geschäft voranzutreiben, müssen wir die Mitarbeiter wirklich auf eine andere Art und Weise einbeziehen. Der Einsatz von Human Capital Management-Technologie ist eine fantastische Möglichkeit, dies zu tun. Denken Sie daran, dass wir Mitarbeiter einstellen, an Bord haben, verwalten, bezahlen, entwickeln und fördern möchten, damit wir Mitarbeiter regelmäßig über Ihre HCM-Technologie einbinden können.

In den kommenden Wochen werden wir beginnen, jedes Element unseres Workflows für die Human Capital Management-Technologie zu erweitern. Sie werden das auf unserer Website sehen. Schauen Sie sich also die Grafik an und sehen Sie, wie das abgespielt wird.

Wenn wir uns mit jedem dieser Elemente befassen, werden wir außerdem Ihr Feedback einholen. Wir möchten wissen, was für Sie wichtig ist und wo diese Lücken im Prozess sind. Lassen Sie uns gemeinsam untersuchen, wie wir wirklich wieder anfangen können, Mitarbeiter durch HCM-Technologie zu engagieren. Vielen Dank für Ihre Zeit, toll, mit Ihnen zu chatten. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen wieder zu chatten.